Aktuelles

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen.

Nachrichten aus der Praxis

Öffnungszeiten der Hausarztpraxen in Jever “zwischen den Feiertagen“ 2022

Praxis 27.12.22 28.12.22 29.12.22 30.12.22
Dr. Kretschmer/
Dr. Greve

geöffnet
8-12 Uhr + 15-17.30 Uhr

geöffnet
8-12 Uhr
geschlossen geschlossen
Lohe geschlossen geschlossen geöffnet
8-12 Uhr + 15-17.30 Uhr
geöffnet
8-12 Uhr
Dr. Täschner/
Pietsch
geschlossen geschlossen geschlossen geschlossen
Deike geöffnet
8-12 Uhr + 15-17.30 Uhr
geöffnet
8-12 Uhr
geöffnet
8-12 Uhr + 15-17.30 Uhr
geöffnet
8-12 Uhr
Leffringhausen/
Krüger
geöffnet
8-12 Uhr
geöffnet
8-12 Uhr
geschlossen geschlossen
Dr. Batruch geschlossen geschlossen geöffnet
8-14 Uhr
geöffnet
8-12 Uhr
Dr. Brey geschlossen
Vertretung ausschließlich
durch MVZ Dr. Rudolph am
Standort Schortens
geschlossen
Vertretung ausschließlich
durch MVZ Dr. Rudolph am
Standort Schortens
geschlossen
Vertretung ausschließlich
durch MVZ Dr. Rudolph am
Standort Schortens
geschlossen
Vertretung ausschließlich
durch MVZ Dr. Rudolph am
Standort Schortens
Zum herunterladen hier klicken!

Die “App auf Rezept“, jetzt auch in unserer Hausarztpraxis erhältlich!

Mit dem Inkrafttreten des Digitale-Versorgung-Gesetzes wurde die “App auf Rezept“ für Patient*innen in die deutsche Gesundheitsversorgung eingeführt. Daher gibt es seit Oktober 2020 für Ärzte*innen die Möglichkeit zur Verordnung von digitalen Behandlungsprogrammen. Diese sogenannten Digitalen Gesundheitsanwendungen (kurz DiGA) existieren bereits für eine Vielzahl von Krankheitsbildern und werden von allen gesetzlichen Krankenkassen sowie vielen privaten Krankenkassen erstattet.

  • DiGA gibt es unter anderem bereits für folgende Diagnosen:
  • Depressionen, Angst- und Panikstörungen
  • Schlafstörungen
  • Adipositas (BMI 30-40)
  • chronische Rücken-/Knie- und Hüftschmerzen
  • Migräne
  • Tinnitus
  • schädlicher Alkoholkonsum oder Alkoholabhängigkeitssyndrom

Technische Voraussetzung für die Nutzung von DiGA ist das Vorhandensein eines der folgenden Geräte:

  • Android-Smartphone (6. Generation oder neuer)
  • iPhone (5s oder neuer)
  • iTouch (6. Generation oder neuer)
  • iPad (5. Generation oder neuer)

Und so funktioniert es: Zunächst klären wir in einem ärztlichen Gespräch welche der existierenden DiGA für Ihr jeweiliges Krankheitsbild in Frage kommt und ob Sie die geforderten Voraussetzungen erfüllen. Die Verordnung der für Sie passenden DiGA erfolgt schließlich auf einem typischen roten Kassenrezept, welches Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Für Privatpatienten gibt es gesonderte Antragsformulare. Binnen weniger Tage wird Ihnen dann von der Kasse ein 16-stelliger Freischalt-Code zugeschickt. Durch Eingabe des Codes direkt in der App wird diese zur Nutzung freigeschaltet. Die Lizenslaufzeit beträgt je nach App zwischen 3 und 12 Monaten. Während der mehrmonatigen digitalen Behandlung werden regelmäßig aktuelle persönliche Fortschritts- und Nutzungsberichte erstellt, die uns dann Rückmeldung über den Therapieerfolg geben.

Wenn Sie Interesse an der Nutzung einer Digitalen Gesundheitsanwendung haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir werden Sie gerne ausführlich beraten und Ihnen detaillierte Informationen zu den zur Verfügung stehenden DiGA geben.

Achtung: Zu Ihrem Schutz und zum Schutz der Anderen!

Bei vorliegenden Atemwegssymptomen oder bei Fieber bzw. nach stattgehabtem Covid-19-Kontakt kommen Sie bitte nicht persönlich in die Praxis, sondern rufen Sie uns an, damit wir das weitere Vorgehen mit Ihnen absprechen können.

Hier finden Sie uns:

Sie möchten uns eine Bewertung bei Google hinterlassen?

Google Review

Hausarztpraxis Prinzengraft

  • Tel.: 04461-73377
  • Fax: 04461-73429

  • info@hausarztpraxis-prinzengraft.de

  • Prinzenallee 10, 26441 Jever

Sprechzeiten

Montag – Freitag 08:00 – 12:00
Donnerstag 16:00 – 18:00
weitere Termine nach Absprache

Rufen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt